Seelenhure
Feenvergewaltigung
Plastikunschuld
Herzscheiß
Drecksliebe
Designer
Host
Seelenspiegel

Ich glaube in jedem Menschen steckt sowas wie ein Spiegel, indem Tag für Tag verarbeitet wird, was passiert ist.
Hinter diesem Spiegel verstecken wir die Furcht, wenn wir mit andren durch die Dunkelheit gehen oder Abends im Bett liegen.
Hinter diesem Spiegel verstecken wir die Freude, wenn uns ein Mensch anspricht, den wir mögen oder wenn wir eine gute Note bekommen.
Hinter diesem Spiegel verstecken wir unsere Wut auf andere oder uns selber.
Hinter diesem Spiegel verstecken wir die Tränen, wenn wir uns alleine fühlen.
Und hinter diesem Spiegel befinden sich unsre Träume, an einem anderen Ort zu sein, einfach wer anders zu sein.
Und hinter diesem Spiegel befinden sich unsre Hoffnungen, auf das große Glück oder nur das Lächeln einer Person, die wir lieben.
Dieser Spiegel ist in jedem von uns, unsichtbar für die anderen.

Ist es deshalb manchmal so schwer, andere zu verstehen?

Zu verstehen was sie sagen oder tun? Zu verstehen warum sie manchmal falsch handeln?
Fällt es uns so schwer, weil wir einfach nicht in ihren Spiegel sehen können und so ihre Wut oder ihre Tränen nicht sehen?
Sie einfach nicht verstehen könnnen?

Doch manchmal, wenn man mit einer Person spricht, wenn man sie ansieht, kann man für einen kurzen Moment in ihren Spiegel schauen, für einen kurzen Moment sehen was sie fühlt. Und manchmal fangen wir an, sie zu verstehen und sehen das hinter diesem Menschen viel mehr steckt, als wir vielleicht vermutet haben, dass er uns vielleicht ähnlicher ist, als er zu sein scheint.
Und so hilft der Spiegel, auch wenn er oft soviel Unverständnis heruft, Menschen zu verstehen, sie zu akzeptieren und sie lieben zu lernen, wie sie sind.

Wir sollten uns vielleicht einfach mehr Zeit nehmen und mehr Verständnis aufbringen, denn erst wenn man einen Blick in den Spiegel des andren werfen konnte, wenns auch nur ein Moment war, kann man anfangen sie zu verstehen.
11.2.08 19:32
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de